Home

Herzlich Willkommen liebe Freunde
der Klavierschule Krämer!

Portrait Marianne Kräme
Das ist das wunderbare Geheimnis der Tonkunst, daß sie da, wo die arme Rede versiegt, erst eine unerschöpfliche Quelle der Ausdrucksmittel öffnet.
E. T. A. Hoffmann

Was gibt´s Neues? 

Mit einem großartigen Auftritt in "Hänsel und Gretel" von C.Humperdinck beendeten wir das coronafreie Schuljahr 2021/22: Präsenzunterricht erlaubt, Jahresschülerkonzert mit über 60 Zuhörern, was will man mehr!
 
Auch die erwachsenen SchülerInnen konnten ein vielseitiges Programm präsentieren mit Händel, Scott Joplin und Christopher Norton in der Kategorie Jazz. Das klassische Triumvirat mit Haydn - Klavierkonzert D-Dur an 2 Instrumenten, Mozart Fantasie d-Moll und Beethoven Mondscheinsonate erklang als Höhepunkt zum Schluß des frühsommerlichen Konzertes der Erwachsenen Schüler.
 
Gut erprobt ist inzwischen der Online Unterricht! Bei Erkältungs-oder Coronafällen kann so der Unterricht weiter stattfinden.
 
 Kammermusik war und bleibt hoffentlich auch für Weihnachten wieder möglich - sei es ein Schüler, der seine Saxophon-spielende Mutter mit" Hit The Road Jack" oder" New York"begleitet, Geschwister und Freunde, die miteinander vierhändig spielen, oder eine Klavierschülerin mit Hauptinstrument Geige, die von mir z.B. bei "Schindlers Liste" korrepetiert wird.
 
Ob Klassik, Musical, Boogie oder Blues - lassen wir´s klingen, jetzt geht es los!

 

Ihre Marianne Krämer

Besucher seit dem 12.11.07

116414